Über uns.

Grundsätze DasBand gUG

Grundsätze von Das Band gUG. Gutes für uns alle.

Die Das Band gUG ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich aus einer intrinsischen Motivation aller Beteiligten für die Optimierung der Lebensumstände in der jeweiligen Region engagiert: gemeinsam, effizient, transparent.

Seit 2019 arbeitet die Das Band gUG an der Aufwertung von Regionen und Quartieren durch Impulse aus der Bevölkerung, um dort zu helfen, wo aktueller Bedarf herrscht und Missstände beseitigt werden sollen. Dabei bindet die Das Band gUG alle Beteiligten aktiv in die Gestaltung ihrer Zukunft und ihren Lebensumständen ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensqualität ist unser oberstes Ziel.

Die Das Band gUG reagiert schnell auf Notlagen und schafft nachhaltige Projekte zur Quartierentwicklung.

Das Ziel: Jede Mitbürgerin und jeder Mitbürger soll sowohl das eigene als auch das Potential ihrer/seiner Region durch Mitgestaltung der lokalen Umstände voll entfalten können.

Gründer

Vollblut Marketingmann Nik Thörner ist Gründer der Das Band gUG: “Wer Gutes tun will braucht Geld. Wer Geld über Spenden sammeln will, muss der Öffentlichkeit plausibel und transparent erklären können, warum er sammelt und wohin es frühen soll. Das ist praktisch Marketing. Marketing für die gute Sache.”

Neben der DasBand gUG führt Thörner noch einen Verlag und eine Kommunikationsagentur.

Standards

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 25. September 2015 die Agenda 2030 – 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDG – Sustainable Development Goals) beschlossen. Auch die DasBand gUG orientiert sich an dieser Agenda.

Fragen? Dann fragen. 🙂

4 + 3 = ?