Alle warten auf Dein Projekt.

Klar soweit? Dann freuen wir uns auf dein Projekt.

    Wenn Du Fotos oder Pläne zu Deinem Projekt hast, dann schick sie uns.


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Die Welt verändert sich. Und mit ihr die alltäglichen Herausforderungen.

    Was wäre, wenn Du dazu beitragen könntest, diese Herausforderungen und Probleme, die du um dich herum siehst, zu Projekten zu machen? Was wäre, wenn du jemand wärst, der etwas verändert?

    Wir bei DasBand glauben, dass jeder die Möglichkeit hat, etwas zu verändern und dass in einer starken regionalen Gemeinschaft die Dinge vor der eigenen Haustür in Ordnung gebracht werden können!

    Reiche dein Projekt ein. Zum Beispiel den Billardtisch für den Jugendtreff, Schwimmkurse für Integrationskinder oder ein Insektenhotel, weil du es wichtig findest, dass die Tiere unterstützt werden. Wir prüfen deine Einreichung auf Machbarkeit und Gemeinnützigkeit und dann kann es auch schon losgehen.

    Was auch immer dich bewegt, nutze die Kraft der Gemeinschaft.

    Handele heldisch in deiner Region.

    Grundsätze von Das Band gUG. Gutes für uns alle.

    Die Das Band gUG ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich aus einer intrinsischen Motivation aller Beteiligten für die Optimierung der Lebensumstände in der jeweiligen Region engagiert: gemeinsam, effizient, transparent.

    Seit 2019 arbeitet die Das Band gUG an der Aufwertung von Regionen und Quartieren durch Impulse aus der Bevölkerung, um dort zu helfen, wo aktueller Bedarf herrscht und Missstände beseitigt werden sollen. Dabei bindet die Das Band gUG alle Beteiligten aktiv in die Gestaltung ihrer Zukunft und ihren Lebensumständen ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensqualität ist unser oberstes Ziel.

    Die Das Band gUG reagiert schnell auf Notlagen und schafft nachhaltige Projekte zur Quartierentwicklung.

    Das Ziel: Jede Mitbürgerin und jeder Mitbürger soll sowohl das eigene als auch das Potential ihrer/seiner Region durch Mitgestaltung der lokalen Umstände voll entfalten können.